Sommerlager 2018

Auch in diesem Jahr veranstalteten die Pfadfinder Hechingen wieder ein Stammes-Sommerlager, an dem Kinder und Jugendliche der Wölflings-, der Jungpfadfinder- und der Pfadfinderstufe, sowie deren Leiter und die Rover teilnahmen.

Die 47 Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen verbrachten zwölf Tage auf dem Jugendzeltplatz Villingen-Schwenningen, wo innerhalb kürzester Zeit eine einzigartige Zeltstadt entstand. Neben Schlaf- und Aufenthaltszelten trugen vor allem auch Lagerbauten, wie die selbstgebauten Küchen und der eindrucksvolle Bannerturm zum perfekten Lagerambiente bei.
Für gute Stimmung bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sorgten jedoch nicht nur Spaß und Spiele auf dem Lagerplatz, sondern auch Erkundungstouren im Schwarzwald, abenteuerliche Wanderungen, Ausflüge zu einem Badesee und in die nahegelegenen Villinger Innenstadt.
Das Highlight waren jedoch die von Spielen, Musik und Geschichten untermalten, langen Abende am Lagerfeuer, die allen Pfadis noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Nach den Sommerferien kehren die Gruppenstunden der Pfadfinder Hechingen wieder zum gewohnten wöchentlichen Rhythmus zurück.

Stamm, Aktionen, Rover, Leiter, Pfadfinder, Jungpfadfinder, Wölflinge