Rover - Rosskur 2022

Die Roverstufe des Hechinger Pfadfinderstamms nahm am langen Himmelfahrtswochenende an einem Pfadfinderwettbewerb, der Rosskur, teil. Bei der Rosskur laufen die Pfadfinder*innen der ältesten Altersstufe in 24 Stunden verschiedene Stationen an, um dort Punkte zu sammeln. Die 55 Kilometer lange Strecke führte dieses Jahr entlang des Hochrheins und durch den südlichen Schwarzwald rund um den Ort Dogern. Dabei kommt selbstverständlich der Spaß und das Feiern nicht zu kurz.

Nach zwei Jahren, in denen die Veranstaltung coronabedingt dezentral stattfand, konnten sich nun wieder alle Gruppen beim Gewinner von 2019 treffen. Deshalb reisten mehr als 200 Pfadfinder*innen aus der ganzen Diözese Freiburg nach Dogern bei Waldshut. Aus Hechingen gingen gleich zwei Gruppen an den Start, wobei eine Gruppe den 34. Platz erzielte. Die andere Gruppe setzte sich gegen starke Konkurrenz durch und belegte den ersten Platz! Das bedeutet, nächstes Jahr dürfen die Hechinger Pfadfinder Gastgeber der Veranstaltung sein und den Rest der Diözese im Hohenzollerischen Lande begrüßen.

Rover